Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Resilienz durch Naturverbindung - Wanderungen und Naturmeditationen auf Spiekeroog

In diesen Naturführungen zu speziellen Kraftplätzen und mysthischen Orten auf der Nordseeinsel Spiekeroog lassen sich persönliche und berufliche Themen leichter und wirkungsvoller angehen. Mittels Wahrnehmungsübungen und Meditationsanleitung lernt jeder die Qualitäten von Orten wahrzunehmen, selbst Kraftplätze aufzuspüren und dort in stiller Meditation in persönliche Prozesse zu gelangen.

Der Fokus liegt auf dem Erlernen dieser Meditationsform als Möglichkeit zum Stressabbau, zur Erholung, Resilienzerhöhung und zur Förderung der Persönlichkeitsentfaltung und -entwicklung. Im Anschluss kann das Erlernte in den Berufsalltag integriert werden.

Ziele:

  • Resilienz erhöhen sowie deren Integration in den Berufsalltag
  • Naturverbindung herstellen und persönliche Kraftplätze finden
  • Stressabbau- und Stress-Prävention u.a. durch Selbstreflexion und tiefenwirksame Naturverbindungsübungen
  • Empathische, sensitive und intuitive Wahrnehmungsfähigkeiten für sich selbst und seine Umgebung öffnen bzw. vertiefen
  • Durch die Naturmeditationen in die Ruhe und Zentrierung kommen, um leichter zu Lösungen, Antworten und Kreativität zu finden
  • Energie und Kraft gewinnen
  • Erkenntnisprozesse, Selbstreflexion, und -fürsorge anregen

Methoden und Inhalte:

  • Kontemplative Naturmeditation in Theorie und Praxis
  • Erfahrungsorientiertes Erlernen der Methode
  • Naturverbindungsübungen und Rituale
  • Übungen für den Berufsalltag (Atemtechniken, Anker setzen, Landschaftsbetrachtung, u.a.)
  • Erarbeiten einer persönlichen Resilienz-Mappe
  • Wissensvermittlung zu Kraftplätzen und Ortsqualitäten
  • Schulung der Wahrnehmung, Empathie und Achtsamkeit

Bei Ebbe und Flut, weitem Blick und inmitten schönster Natur lernen und erleben wir die Gezeiten des Lebens tiefer zu verstehen.

Auf der grünen Insel Spiekeroog, mit Strand- und Dünenlandschaft, umgeben vom Weltnaturerbe Wattenmeer findet dieser auf Resilienz, nachhaltiger Regeneration und Naturverbindung ausgerichtete Bildungsurlaub statt. Sie wohnen im Ferienwohnungen, die zum Freizeitzentrum der Diakonie gehören. Zwei Teilnehmende teilen sich eine Wohnung. Die Appartments  haben jeweils zwei Schlafzimmer und zwei Personen teilen sich lediglich die Wohn/-Küche. Jede Wohnung hat zwei Bäder. Ein Bad mit WC und Waschgelegenheit und ein Bad mit Dusche und Waschgelegenheit.
Das Haus am Meer ist wunderschön gelegen und bietet Raum für Entspannung und Lernen. Der Kurs ist offen für jeden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Informationen zur Unterkunft und Verpflegung:
Kursgebühr: 395,00; Übernachtung und Halbpension (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen) in EZ in FeWo: 595,00; in DZ: 357,00 p.P.
Gesamtkosten: in EZ: 990,00 ; in DZ: 752,00 p.P.
Anreise ist am Sonntag bis 17.00 Uhr, gemeinsames Abendessen
Abreise am Samstag, nach dem Frühstück

Bitte mitbringen: Wettergerechte Kleidung für lange Naturaufenthalte, feste Schuhe, Schreibutensilien, Sitzunterlage

Leitung: Undine Hossmann

Ort: Haus am Meer, Diakonie Freizeitzentrum, Westend 12,
26474 Spiekeroog

Kursgebühr in EUR: 395,00 + Zusatzkosten für U+V

Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 23BU09

Mo
13.03.2023
 bis 
Do
16.03.2023
 — 09:30 bis 17:30 Uhr
2)
Fr
17.03.2023
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
2)
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)
Sie können sich für die Warteliste eintragen!
Zur Warteliste
  Einträge zur Zeit: 0