Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Gesundheit · Ernährung

Die Kunst der Fermentation - Faszination Kimchi

Es gibt ein koreanisches Sprichwort, das sagt: „Hast Du Kimchi und Reis, dann hast Du ein Mittagessen”. Ist das möglich? Ja!!!
Warum das so ist und warum es für dieses koreanische Nationalgericht einen eigenen Feiertag, ein Museum und eine Uni gibt, wird in diesem Seminar ein Thema sein ebenso wie die besonderen Inhaltsstoffe, die wissenschaftlich anerkannten Wirkungen auf unsere Gesundheit als Pro- und Präbiotikum und die besondere Mikrobe, die nur in diesem Ferment zu finden ist.
Kimchi bedeutet übersetzt „Eingelegtes”. Es entstand wie unser Sauerkraut aus der Notwendigkeit heraus Nahrungsmittel für den Winter haltbar zu machen und ist ein Produkt der wilden Fermentation, die hier erläutert wird. Im Laufe der Jahrtausende entwickelten sich viele Rezepte, die über Generationen in den Familien streng gehütet wurden. Erst seit dem 18. Jahrhundert wird Kimchi so hergestellt, wie wir es heute kennen. Und da sind ein paar Zutaten, ohne die es sich niemals um ein Kimchi handeln würde, ein absolutes Muss. Wir zeigen euch welche und stellen gemeinsam eine klassische sowie eine einfache, schnelle, unseren Geschmacksknospen angepasste Variante her und geben euch verschiedene Variationsmöglichkeiten mit Obst, Gemüse, Kräutern, etc. mit auf den Weg.

Was ihr im Workshop lernt:

  • fundiertes Wissen rund um die wilde Fermentation
  • wertvolles Wissen rund um die Vorzüge des Fermentierens
  • Wissen über die positive Wirkung auf unsere Gesundheit
  • zwei Herstellungsmethoden von Kimchi
  • die Verwendung von Kimchi in der Küche
  • neue Geschmacksrichtungen bei der Verkostung gemeinsam hergestellter Köstlichkeiten

Was ist noch dabei:

  • Begrüßungsgetränk, natürlich fermentiert
  • Verkostung unterschiedlicher Kimchi-Kreationen
  • 2 Kimchi-Ansätze für zu Hause (in den mitgebrachten Gläsern)
  • Abwechslungsreiche Rezepte für den Start in der eigenen Küche und ein Handout

Bitte mitbringen: 15,00 EUR Materialkosten, Bügel- oder Weckgläser (1 x 1000 ml, 2 x 500 ml), großes Schneidebrett, scharfes Messer, eine große Schlüssel, Gemüsehobel.
Wer mag, kann Lieblingskräuter und -Gewürze mitbringen.

Leitung: Gerlinde Schuhmann, Ricarda Schuhmann

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 65,00

Dauer: je 7 Kursstunden

Kursnummer: 24134

A: 
Sa
06.04.2024
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
2)
B: 
Sa
23.11.2024
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
2) ausgebucht
Für ausgebuchte Kurse können Sich sich in eine Warteliste eintragen!
Zur Anmeldung
   Freie Plätze vorhanden
Zur Warteliste 
  Einträge zu Zeit A: 1; B: 0
Kurs drucken