Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR) - durchatmen im Bergischen Land

Ein Weg zu mehr Lebensqualität und Lebensfreude

"Unsere Verabredung mit dem Leben findet immer im gegenwärtigen Augenblick statt. Und der Treffpunkt unserer Verabredung ist genau da, wo wir uns gerade befinden."     Thich Nhat Hanh

In der heutigen Zeit leiden viele von uns unter Leistungsdruck, dem Tempo des Alltags mit seinen vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen und dem Gefühl, immer funktionieren zu müssen. Dabei kommen eigene Bedürfnisse und Wünsche häufig zu kurz. Manchmal werden wir uns zwar bewusst, dass uns im Hier und Jetzt etwas fehlt, aber wir verschieben dieses immer wieder auf später. Nicht selten sind Erschöpfung und stressbedingte Erkrankungen die Folge. Wie können wir lernen, mit Belastung so umzugehen, dass sie uns nicht krank macht? Wie können wir in einem herausfordernden Alltag immer wieder Kraft schöpfen und uns unsere Lebensfreude erhalten?

Der Bildungsurlaub basiert auf dem von Jon Kabat-Zinn entwickelten Programm des MBSR (Sterssbewältigung durch Achtsamkeit). Verschiedene Achtsamkeitsübungen wie Bodyscan, Körperübungen und Meditation unterstützen die Entwicklung von innerer Klarheit und Ruhe, so dass wir unser Leben bewusster gestalten können. Ein wesentlicher Aspekt wird der Transfer des Gelernten in den Alltag sein, wie wir konkret mit Stressbelastung umgehen und gut für uns sorgen können.

Zielgruppe:

  • Menschen, die mit einem stressvollen Alltag gelassener umgehen möchten
  • Menschen, die stressbedingten Erkrankungen vorbeugen oder einen heilsamen Umgang mit deren Folgen finden möchten
  • Menschen, die aktiv etwas zur Verbesserung ihrer Lebensqualität tun möchten
  • Menschen, die die Inhalte des Seminars in ihre berufliche Tätigkeit integrieren möchten

Inhalte:

  • Was ist Achtsamkeit
  • Autopilot und bewusstes Handeln
  • Achtsamkeitsübungen wie Bodyscan, Körperübungen, Meditation im Sitzen und Gehen
  • Individuelle Stressauslöser und Stressreaktionen erforschen
  • Selbstfürsorge
  • Transfer in den Alltag

Ziele:

  • Den Zusammenhang zwischen Körper, Gedanken und Gefühlen zu erforschen
  • Automatische Stressmuster erkennen und ggf. zu verändern
  • Innere Ruhe und Gelassenheit entwickeln
  • Selbstfürsorge praktizieren
  • Selbstakzeptanz und Lebensfreude fördern
  • Lebenskraft stärken

Wuppertal ist eine grüne Stadt sowohl mit einem vielfältigen kulturellen Angebot als auch mit zahlreichen Grünanlagen. Das neu renovierte Tagungshaus liegt in einer grünen Oase: inmitten einer weitläufigen Parkanlage mit wunderbaren alten Bäumen, nahe dem Botanischen Garten, so dass es sich auch für eine Auszeit und einen Rückzug gut eignet.

Informationen zu Unterkunft/Verpflegung: VP
Kosten für U/V in EZ: A: 541,00; B: 550,00

Anreise: Mo bis 12 Uhr, 12:30 Uhr gemeinsames Mittagessen
Abreise: Freitag nach dem gemeinsamen Mittagessen

Leitung: Angelika Feld
Ort: Tagungszentrum Auf dem heiligen Berg, Missionsstr. 9,
42285 Wuppertal
Kursgebühr in EUR: je 460,00
Dauer: je 35 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 21BU32
A: 
Mo
18.10.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 13:30 bis 18:00 Uhr
 
Di
19.10.2021
 bis 
Do
21.10.2021
 — 09:30 bis 18:00 Uhr
 
Fr
22.10.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 13:00 Uhr
B: 
Mo
07.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 13:30 bis 18:00 Uhr
 
Di
08.03.2022
 bis 
Do
10.03.2022
 — 09:30 bis 18:00 Uhr
 
Fr
11.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 13:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken