Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Natur erleben · Geomantie

Malta - eine geomantische Reise

Geomantische Erlebnisse und radiästhetische Erkundungen

In seinem Vortrag berichtet Reiner Padligur von seinen geomantischen Erlebnissen und radiästhetischen Erkundungen auf Malta. Er untersuchte dabei neben den megalithischen Tempelanlagen Tarxien, Hagar Qim, Mnajdra sowie Ggantija auf Gozo auch das Hypogäum von Hal-Saflieni.
Die Tempelanlagen von Malta sind im Zeitraum von 4.000 v.Chr. bis 2.500 v.Chr. entstanden und zählen, nach Göbekli Tepe in der Türkei, zu den ältesten Megalithanlagen in Europa. Ein besonderes Highlight war der Besuch der Tempelanlagen von Mnajdra zum Sonnenaufgang zur Tagundnachtgleiche (Äquinox). Darüber hinaus besuchte er auch die frühchristlichen Kultstätten St. Agatha’s Katakomben in Rabat und das Höhlenheiligtum Sanctuary of Our Lady of Mellieha.

Wir laden Sie herzlich ein zu diesem außergewöhnlichen Vortrag!

Leitung: Reiner Padligur
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 15,00
Dauer: 4 Kursstunden
Kursnummer: 20220
Do
08.10.2020
 — 19:00 bis 22:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken