Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Körper und Bewegung

Atem

5Rhythmen Tanz- und Bewegungsmeditation - Workshop

Zum Jahreswechsel nehmen wir uns Zeit Atem zu holen. Wie und wo sind wir gerade hier? Was kommt mit ins neue Jahr? Was lassen wir los? Wie verbinden wir uns miteinander? Inwieweit sind wir mit uns selbst verbunden? Inwieweit sind wir verwurzelt im Leben und wo darf etwas Neues entspringen?

Wir üben gemeinsam die 5Rhythmen Tanz- und Bewegungsmeditation: Flowing Staccato Chaos Lyrical Stillness®. Diese 5Rhythmen zusammen nennen wir eine Welle (Englisch: Wave), mit der wir unseren Körper bewegen und über Aktivität und Selbstausdruck zu Ruhe und innerem Gleichgewicht finden. Es gibt eine Anleitung zu den 5Rhythmen, zum Thema und viel Zeit und Raum sich zu bewegen.

Der Workshop ist für Einsteiger in die 5Rhythmen und für Tänzer mit Erfahrung in den 5Rhythmen gleichermaßen geeignet.

Bitte mitbringen: bequeme bewegungsfreundliche Kleidung (auch zum Wechseln), Handtuch, Trinkwasser, Buntstifte und A4 Papier, ggf. persönliches Notizbuch, eine Decke oder Yogamatte, Sitzkissen (wenn vorhanden)

Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW findet dieser Kurs unter Einhaltung der geltenden 2G-Regeln statt.

Leitung: Christine Riemer

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 65,00

Dauer: 5 Kursstunden

Kursnummer: 22300

So
02.01.2022
 — 11:00 bis 16:00 Uhr
2)
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)

Programm - Online-Bildungsurlaube

Selbstenergiemanagement online - Yoga für Ihren Berufsalltag

"Ich verändere mich, nicht indem ich versuche etwas anderes zu sein, als ich bin,
Ich verändere mich, indem ich anerkenne, wer ich jetzt gerade bin."

                                                                       Zen Sprichwort

Seitdem sich unsere Arbeitszeit immer mehr mit unserer Freizeit vermischt, und wir durch die modernen Kommunikationsmedien ständig und überall erreichbar sind, können wir nicht mehr abschalten, fühlen uns gestresst und erschöpft. Die Zahl der körperlichen und psychischen Erkrankungen steigt permanent an, wir haben es scheinbar verlernt, rechtzeitig auf die Warnsignale unsereres Körpers und unserer Seele zu hören.

Sanftes, regeneratives Yoga wirkt ausgleichend, entspannend, erholsam und pflegend. Wir können damit für eine anmutige, aufrechte Haltung, einen gesunden Körper und einen ruhigen, achtsamen Geist sorgen.
Sie erleben die Vielfalt positiver Auswirkungen auf Gesundheit und Psyche.

Ziele:

  • im Sinne der Salutogenese erhalten Sie mit der Lehre des Yoga ein Rahmenkonzept, um sich mit Ihrem eigenen Bild von ganzheitlichen Gesundheit auseinandersetzen zu können
  • Sie bekommen tiefe Einblicke ins Yoga, die Sie am eigenen Leib erfahren, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren
  • die eigene Lebenskraftquelle - die Kraft der Mitte stärken, nähren
  • praktische Anwendbarkeit und Transfer des Gelernten in den Berufsalltag

Inhalte:

  • Geschichte des Yoga; die Yogawissenschaft
  • die 5 Säulen des Yoga: Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Entspannung, Meditation, Ernährung
  • Einführung in das sanfte, regenerative Yoga
  • Aufbau eines individuellen Yoga Rituals, wissenschaftliche Relevanz
  • Themen wie Heilung und Stärkung, Bewegung und tiefe Entspannung, Stimmungsaufhellung und Verjüngung
  • die Symptome des eigenen Körpers verstehen: Stress, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Hals-, Nacken-, Rückenbeschwerden

Methodik:

  • sanftes Yoga: Vorwärts-, Rückwärtsbeugen, sanfte Umkehrhaltungen
  • Yin-Yoga, Yoga Nidra: der bewußte Yogischlaf
  • Ausgewählte Qi-Gong Übungen im Sitzen, Stehen, Gehen
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Austausch im Plenum

Mit Hilfe der Methodik, durch den Austausch in der Gruppe und die vielen praktischen Übungen, werden Sie in der Lage sein, das Gelernte in Ihren (Berufs-) Alltag zu transferieren und zu integrieren.

Leitung: Christina Gott

Ort: Online-Kurs

Kursgebühr in EUR: je 300,00

Dauer: je 30 Kursstunden

Kursnummer: 22BU61

B: 
Mo
03.01.2022
 bis 
Fr
07.01.2022
 — 09:00 bis 14:00 Uhr
C: 
Mo
26.09.2022
 bis 
Fr
30.09.2022
 — 09:00 bis 14:00 Uhr
D: 
Mo
21.11.2022
 bis 
Fr
25.11.2022
 — 09:00 bis 14:00 Uhr
E: 
Mo
28.11.2022
 bis 
Fr
02.12.2022
 — 09:00 bis 14:00 Uhr
Zur Anmeldung
Zur Vornmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Body Forming mit Pilates

Die Pilates-Methode verfolgt einen Ansatz des ganzheitlichen Körpertrainings. Die kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung zuständig sind, werden aktiviert und beansprucht und somit trainiert.

Das Training beinhaltet drei zusammenhängende Teile:

  1. Während der Aufwärmphase werden Herz und Kreislauf mithilfe von Bewegungen aus dem sportlich-tänzerischen Bereich angeregt. Durch den Bewegungsfluss, unterstützt mit rhythmischer Tanzmusik, werden sowohl die Gelenke als auch die Wirbelsäule gelockert und mobilisiert. Erzielt wird dabei ebenso eine Ablenkung vom Alltagsstress, sodass eine Neukonzentration auf den eigenen Körper für Atmung, Muskelkoordination und -ausdauer stattfinden kann.
  2. Im Hauptteil steht das Trainieren des sogenannten „Powerhauses” im Mittelpunkt. Durch langsam fließende gelenkschonende Bewegungen wird die Stützmuskulatur der Wirbelsäule nachhaltig gekräftigt. Ebenso werden die tieferliegende Rumpfmuskulatur sowie die Beckenbodenmuskeln durch gezielte Übungen stimuliert.
  3. Die Entspannungsphase wird zum ausgiebigen Dehnen der zuvor beanspruchten Muskelgruppen genutzt. In diesem Teil werden die Atemfrequenz und der Belastungspuls kontrolliert durch spezielle Übungen wieder abgesenkt. Dies führt zur allgemeinen Steigerung des Wohlbefindens.

Es wird keine besondere sportliche Fitness vorausgesetzt. Es wird auf dem individuellen Leistungsniveau aufgebaut. Interessenten, die in regelmäßiger ärztlicher Behandlung sind, sollten vor Beginn des Kurses mit ihrem Arzt Rücksprache halten.

Bitte mitbringen: Sportbekleidung, Wasserflasche, Handtuch

Leitung: Cristina Pascu

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: A: 28,00; B: 84,00; C: 56,00

Dauer: A: 4 Kursstd., 4 Termine, B: 12 Kursstd., 12 Termine; C: 8 Kursstd., 8 Termine

Kursnummer: 22305

A: 
Do
06.01.2022
 bis 
Do
27.01.2022
 — 20:00 bis 21:00 Uhr
B: 
Do
31.03.2022
 bis 
Do
19.05.2022
 — 20:00 bis 21:00 Uhr
 
Do
02.06.2022
 bis 
Do
09.06.2022
 — 20:00 bis 21:00 Uhr
 
Do
23.06.2022
 bis 
Do
30.06.2022
 — 20:00 bis 21:00 Uhr
C: 
Do
03.02.2022
 bis 
Do
24.03.2022
 — 20:00 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Hatha Yoga - Yoga für Anfänger

Yoga ist ein Übungsweg, auf dem der ganze Mensch angesprochen wird, d.h. der Körper, der Atem und der Geist.

In diesem Kurs werden einfache Übungen und Übungsreihen praktiziert. Die Yogaübungen werden dynamisch, im Besonderen in Verbindung mit dem Atem und in sinnvoll aufeinander aufbauenden Schritten durchgeführt. Ein dynamisches Umgehen mit den Asanas (Übungen) verändert unsere Bewegungsmuster in eine positive Richtung, so dass Muskeln, Faszien und Gelenke gut koordiniert und auf eine gesunde Weise bewegt werden. Die Übungsreihen sind fließend und sanft aufeinander aufgebaut. So haben die Übenden die Möglichkeit, die Asanas achtsam durchzuführen und ganz bewusst zu spüren, was sie tun, wie sie es tun und wie es ihnen dabei geht. Ein solches Üben hat eine positive Wirkung auf der körperlichen und mentalen Ebene, führt zu mehr Gesundheit, Beweglichkeit, Entspannung, Gelassenheit, Körperbewusstsein, psychischem Wohlbefinden und Bei-Sich-Sein.

Modul B ist als Präventionskurs der gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert.

Bitte mitbringen: Yogamatte, evtl. eine Decke, bequeme Kleidung

Leitung: Elke Himmighofen, Claudia Geldner

Ort: Kulturhaus OSKAR, Saal des Vidar-Zweigs,
(2. Seiteneingang Links), Oskar-Hoffmann-Str. 23, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 100,00

Dauer: je 20 Kursstunden, 10 Termine

Kursnummer: 22301

A: 
Mo
10.01.2022
 bis 
Mo
14.03.2022
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
B: 
Mo
28.03.2022
 bis 
Mo
04.04.2022
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
 
Mo
25.04.2022
 bis 
Mo
30.05.2022
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
 
Mo
13.06.2022
 bis 
Mo
20.06.2022
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Online-Kurse

Yoga online

Neue Kraft für Körper und Geist mit sanftem regenerativem Yoga

Wir sind ständig erreichbar, können nicht mehr abschalten und Corona-Pandemie und HomeOffice machen es auch nicht leichter. Die Zahl der körperlichen und psychischen Erkrankungen steigt.
Hören wir noch auf die Warnsignale unseres Körpers?

Sanftes, regeneratives Yoga wirkt ausgleichend, entspannend und erholsam. Wir können damit für eine anmutige, aufrechte Haltung, einen gesunden Körper und einen ruhigen achtsamen Geist sorgen.

In diesem Online-Kurs zeige ich Dir, wie Du ein kleines tägliches Yogaritual für Dich entdecken und üben kannst. Ein Yoga-Ritual beinhaltet alles, was Du brauchst, um ein ruhiges, gesundes, stressfreies, natürliches (Berufs-)Leben zu führen. Du wirst schnell nachhaltige Wirkungen spüren.
Die Übungen und Anregungen, die vermittelt werden, zeigen Dir, wie du mit deiner körperlichen Energie/Prana ökonomisch lebst, Deine Gefühle spürst, wie du Dein Gedanken-Karussell abstellst, Dein geistiges Gleichgewicht findest und mit Veränderungen umgehst. Ich freue mich auf Dich!

Das Yoga-Ritual kann im Stehen, im Sitzen, im Liegen ausgeführt werden. Einzeltermine (um Yoga oder das Online-Format kennenzulernen oder auszuprobieren) sind möglich.

Du benötigst ein Internetzugang, ein PC/Tablett/Smartphone mit Mikrophon und Kamera. Sei mutig, trau Dich, gerne unterstützen wir Dich dabei!

Leitung: Christina Gott

Ort: Online-Kurs

Kursgebühr in EUR: je 100,00

Dauer: je 28 Kursstunden, 14 Termine

Kursnummer: 22145

A: 
Mo
10.01.2022
 bis 
Mo
11.04.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
B: 
Mo
25.04.2022
 bis 
Mo
25.07.2022
 — 18:30 bis 20:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Autogenes Training

Du bist leicht, liegend, langsam atmend, lässt los … gibst die Schwere an den Boden, kommst an, zur Ruhe. Erdest dich, bist bei dir … entspannt.

Das Training für autogene (selbsttätig erzeugte) Entspannung hilft, die Fähigkeit zur Selbstberuhigung zu erlangen. Regelmäßig angewendet kann Autogenes Training helfen, durch Stress bedingte und/oder Stress verursachende Beschwerden zu lindern. Es steigert die in den Alltag integrierbare Ruhe und fördert somit die Gelassenheit. Einmal erlernt und andauernd ausgeübt, ist diese Form der Selbstregulation zu jeder Zeit anwendbar.

Der angebotene Kurs beinhaltet die Grundstufe das Erlernen und Spüren der Ruhe-, Schwere- und Wärmeformel sowie das Erlernen der Organformeln (Herz-, Atem-, Sonnengeflecht-, Stirnformel, Schulter/Nacken). Ferner werden Fantasie- und Körperreisen, Atemübungen und auch Momente der Stille die Stunden abrunden.

Autogenes Training wirkt sich positiv unterstützend auf die Tiefe der Entspannung, die Stresstoleranz und die erbringbare Leistung aus. Ebenso kann es zu einer Förderung des Körpergefühls und der visuellen Vorstellungskraft führen.

Autogenes Training kann - dauerhaft eingesetzt - helfen, folgende Beschwerden zu lindern/unterstützend entgegen zu wirken:

  • Bluthochdruck
  • Muskelverspannungen
  • Stress
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerz
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Innere Unruhe
  • Verdauungsstörungen u.v.m.

Geübt wird liegend oder, wenn gewünscht, sitzend in unserem großen Saal.

Bitte mitbringen: eine Decke oder Matte zum Liegen, eine Decke zum Zudecken, bequeme Kleidung

Leitung: Raphaela Munteanu

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 50,00

Dauer: je 5 Kursstunden, 5 Termine

Kursnummer: 22101

A: 
Mo
10.01.2022
 bis 
Mo
07.02.2022
 — 19:00 bis 20:00 Uhr
B: 
Mo
07.03.2022
 bis 
Mo
04.04.2022
 — 19:00 bis 20:00 Uhr
C: 
Mo
25.04.2022
 bis 
Mo
23.05.2022
 — 19:00 bis 20:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

Yin Yoga - Faszien Yoga

Yin Yoga ist ein sehr entspannender Yoga-Stil. Durch das lange Verweilen in den Positionen wird neben dem Muskel- und Bandapparat auch das tiefe Bindegewebe, die Faszien, nachhaltig gedehnt, die Gelenke geöffnet und der Energiefluss im Körper harmonisiert. Sind die Faszien verklebt, leidet die Gelenkigkeit und Beweglichkeit. Dies erhöht das Risiko für Fehlhaltungen und Schmerzen. Daher ist es wichtig, die Faszien geschmeidig und elastisch zu halten.

Die ausgewählten Übungen wirken stressreduzierend und regenerierend. Fokussiert werden diejenigen Bereiche des Körpers, in denen häufig die Ursprünge körperlicher und seelischer Verspannungen liegen. Somit hat Yin Yoga einen sehr heilsamen und lösenden Effekt, der sofort spürbar ist. Gleichzeitig ist Yin Yoga eine sehr stille und meditative Praxis. Die Wirkungen der Yogastellungen (Asanas) werden durch das lange Halten vollständig erfahrbar. Sind die Gedanken zur Ruhe gebracht, kann sich intuitives Wissen leicht entfalten. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen zum Entspannen und Genießen eingeladen.

Bitte mitbringen: eine Yogamatte, zwei Kissen (Yoga- oder Sofakissen bzw. Nackenrolle) und eine Decke.

Leitung: Claudia Geldner

Ort: Kulturhaus OSKAR, Saal des Vidar-Zweigs,
(2. Seiteneingang Links), Oskar-Hoffmann-Str. 23, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 84,00

Dauer: je 14 Kursstunden, 7 Termine

Kursnummer: 22135

A: 
Do
13.01.2022
 bis 
Do
24.02.2022
 — 18:00 bis 19:30 Uhr
B: 
Do
03.03.2022
 bis 
Do
14.04.2022
 — 18:00 bis 19:30 Uhr
C: 
Do
05.05.2022
 bis 
Do
19.05.2022
 — 18:00 bis 19:30 Uhr
 
Do
02.06.2022
 bis 
Do
09.06.2022
 — 18:00 bis 19:30 Uhr
 
Do
23.06.2022
 bis 
Do
30.06.2022
 — 18:00 bis 19:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Online-Kurse

VEDIC ART - Online Kurs - Die ersten Drei Prinzipien

„Vedic Art lehrt keinen das Malen. Nein! Vedic Art erinnert wie man malt.” (Curt Källman)

Vedic Art ist eine intuitive Malerei, die auf 17 Prinzipien der vedischen Kunst basiert, ihre Wurzeln in der indischen Veda-Philosophie hat und von dem Künstler Curt Källman entwickelt wurde.

Ziel ist es, das Vertrauen in unsere eigene Intuition wieder zu finden. Der Workshop bietet die Freiheit, mit Farben, Formen und Materialien zu spielen und sich dabei in der Stille auf eine innere Reise zu sich selbst zu begeben. Vedic Art kann helfen, das Leben besser zu gestalten und das eigene Potenzial im Privat- aber auch im Berufsleben zu finden. Vedic Art lehrt nicht das Malen und vermittelt keine Maltechniken.
Dieser Kurs ist offen für alle, die dem Wunsch und der Intuition nach der inneren Selbstverwirklichung folgen möchten und bereit sind, sich auf diesen Prozess einzulassen.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Dieser Workshop dient dem Kennenlernen der ersten drei Vedic Art Prinzipien. Er richtet sich an jeden, der gerne malt oder es ausprobieren möchte. Professionellen Künstlern bietet er die Möglichkeit, die eigene Kreativität zu erweitern.
Finde Deine eigene Kreativität und entdecke Dich neu!

Bei diesem Seminar handelt es sich um ein Web-Seminar Video-Stream via Zoom.

Sie benötigen:

  • Computer/Laptop mit Mikrofon und Kamera (ein Headset könnte für den Ton besser sein) oder ein Tablet oder Smartphone
  • Stabile Internetverbindung
  • Material (Materialliste wird nach der Anmeldung zugesendet)

Eine Materialliste und die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Seminarbeginn zugeschickt.

Leitung: Beata Glatthaar

Ort: Online-Kurs

Kursgebühr in EUR: 40,00

Dauer: 4 Kursstunden

Kursnummer: 21263

C: 
So
16.01.2022
 — 18:00 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Focusing

In jeder Situation, zu jedem Thema bildet sich im Körper spontan ein Gefühl. Dieses ist oft so leise und subtil, dass es übersehen und übergangen wird. Im Focusing lernen wir, diesem Gefühl unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Es kann sich dann in einer Weise entfalten, die uns neue, hilfreiche Erkenntnisse und weiterführende Entwicklungen ermöglicht. Focusing ist z.B. hilfreich, wenn man angespannt und unter Druck ist, etwas tun zu müssen, oder es schwer findet, Entscheidungen zu treffen, oder wenn man für Erwartungen von außen sensibler ist als für sich selbst. Wenn man Focusing erlernt hat, kann man sich damit selbst innerhalb kurzer Zeit gut zentrieren, aus Stress befreien, seine Gefühle klären und neue Orientierung in Lebens- bzw. Entscheidungsfragen gewinnen.
An diesen Abenden werden die sechs Schritte des Focusing vermittelt. Durch die praktische Arbeit mit ihnen lernen wir, sie jeweils individuell anzuwenden, so dass die Teilnehmer nach dem Kurs dann auch alleine oder im „partnerschaftlichen Focusing” mit Freunden oder Bekannten weiterhin die fruchtbare Wirkung erfahren können.

Leitung: Bruno Martin

Ort: Kulturhaus OSKAR, 1. Etage, Praxisgemeinschaft Martin,
Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 25,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 22104

A: 
Mi
19.01.2022
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
B: 
Mi
23.03.2022
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
C: 
Mi
11.05.2022
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
D: 
Do
23.06.2022
 — 19:00 bis 21:15 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Stressbewältigung durch Achtsamkeit - MBSR

„Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.” (Franz Kafka)

Sie fühlen sich gehetzt, angespannt, reagieren gereizt, regen sich auf, haben nie Zeit, das Gedankenkarussell dreht sich? Sie funktionieren nur noch, und obwohl Sie sich abstrampeln, sind Sie selten zufrieden? Es fühlt sich an, wie gelebt zu werden, statt zu leben? Kennen Sie das?

In unserem MBSR-Acht-Wochenprogramm, welches von Jon Kabat-Zinn in den USA entwickelt wurde, lernen Sie, das Steuer des Lebens wieder in Ihre Hand zu nehmen, Handlungsoptionen zu entdecken, vom Tun zum Sein zu gelangen. Die Wirksamkeit des MBSR ist in zahlreichen wissenschaftlichen Studien erforscht und findet sowohl in ambulanten als auch in klinischen Einrichtungen Anwendung.

MBSR unterstützt Sie dabei,

  • in Stress-Situationen bewusst zu agieren anstatt automatisch zu reagieren
  • Ihre Konzentrationsfähigkeit zu stärken
  • besser mit Krisen und Umbrüchen umzugehen
  • einen Zugang zu mehr Gelassenheit und innerer Ruhe zu finden
  • einen lebendigen Kontakt zum Hier und Jetzt zu erfahren
  • Transparenz über Ihre Verhaltens- und Gedankenmuster zu erlangen

Inhalte:

  • Meditationsübungen
  • Übungen zur Körperwahrnehmung (body-scan)
  • sanfte Yogaübungen
  • Anregungen zur Integration in den Alltag
  • Kurzvorträge und Gespräche zu Themen wie: Stresslösung, Stärkung der eigenen Ressourcen.

Auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit wird besonders Wert gelegt.

Auf eine gründliche Schulung der Achtsamkeit wird besonders Wert gelegt.
Das 8-wöchige Trainingsprogramm beinhaltet meditative Übungen in Ruhe und Bewegung, die in 8 aufeinander aufbauenden Modulen von 2,5 Std. pro Woche geübt werden. Nach dem 6. Kurstermin findet ein Vertiefungstermin statt - der Tag der Stille. In sechs Stunden praktizieren die Teilnehmenden die erlernten Übungen unter Anleitung der Kursleitung und ohne zu sprechen. Der Kurs umfasst auch ein kostenloses Vorgespräch, ein Handbuch und CD/Audiodateien für zu Hause. Die Übungen werden im Kurs vermittelt und zu Hause mittels der CD/Audiodateien eingeübt.

Zertifiziert als Präventionskurs der gesetzlichen Krankenkassen.

Leitung: Uwe Wawrzyniak

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 280,00

Dauer: je 31 Kursstunden, 9 Termine

Kursnummer: 22103

A: 
Di
25.01.2022
 bis 
Di
08.03.2022
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
 
So
06.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
 
Di
22.03.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
B: 
Di
19.04.2022
 bis 
Di
07.06.2022
 — 18:30 bis 21:00 Uhr
 
Sa
28.05.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Do it yourself - Hilfe zur Selbsthilfe mit ätherischen Ölen

Haben Sie auch keine Zeit und Lust, Stunden im Wartezimmer beim Arzt zu verbringen? Bei Husten, Schnupfen, Heiserkeit, bei kleinen und größeren Wehwehchen, können wir uns mit Pflanzen aus der Natur, in Form von reinen ätherischen Ölen hervorragend selber helfen.
Pflanzen wurden schon von jeher zur Bekämpfung von Krankheiten und zur Linderung von Schmerzen verwendet. Doch erst jetzt entdecken wir die erstaunlichen Gesundheitsvorteile wieder. Selbst zur Reduzierung von Hautalterungserscheinungen oder Hautproblemen (z.B. Akne) können diese Öle beitragen.
Wellness-Anwendung? Ein entspannendes Bad oder eine kleine Massage? Auch hierfür sind ätherische Öle hervorragend geeignet, um nach einem anstrengenden Tag wieder runter zu kommen.

Bitte mitbringen: 5,00 Euro für die zu probierenden Öle

Leitung: Ingo Rasche

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 15,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 22302

A: 
Di
25.01.2022
 — 19:00 bis 21:30 Uhr
B: 
Di
21.06.2022
 — 19:00 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Natur erleben · Geomantie

Landschaftserforschung/Geomantie im Windrather Tal - Übgruppe

Wir treffen uns, um das Windrather Tal zwischen Langenberg und Neviges durch Begehungen und Natur-Meditationen jeweils vor Ort näher kennenzulernen. Dabei werden geistesforscherische und geomantische Methoden erarbeitet, um die Beziehung zwischen Mensch und Erde erlebbar zu machen und zu stärken.
Menschen mit und ohne Vorkenntnisse sind gleichermaßen willkommen. Wir werden gemeinsam üben und fruchtbar zusammen arbeiten.

Jeder Termin ist auch einzeln buchbar (15,00 EUR). Bitte kontaktieren Sie die Kursleitung, falls Sie von einem öffentlichen Verkehrsmittel abgeholt werden müssen.

Leitung: Klaus Weithauer

Ort: Treffpunkt: Örkhof, Seminarraum „Bunte Kuh", Hohlstr. 139, 42555 Velbert-Langenberg

Kursgebühr in EUR: 60,00

Dauer: 30 Kursstunden, 6 Termine

Kursnummer: 22121

Do
27.01.2022
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
Do
17.02.2022
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
Do
17.03.2022
 — 17:00 bis 19:00 Uhr
Do
07.04.2022
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
Do
19.05.2022
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
Do
09.06.2022
 — 17:00 bis 21:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Körper und Bewegung

"Viva la Vida"

In dieser Selbsthilfegruppe werden wir uns den Kräften des Lebens zuwenden, um uns mit unserem ganzen Sein in diesen herausfordernden Zeiten, zu ausgewählter Musik gemeinsam in Bewegung zu erleben.

Durch die Kraft unserer Gruppe werden wir gemeinsam einen Raum erschaffen, indem wir unsere Lebensfreude und Herzenskräfte stärken und befreien können.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, etwas zu trinken und evtl. ein Sitzkissen

Leitung: Sandra Baumann

Ort: Kulturhaus OSKAR, Saal des Vidar-Zweigs,
(2. Seiteneingang Links), Oskar-Hoffmann-Str. 23, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 21,00

Dauer: je 3 Kursstunden

Kursnummer: 22308

A: 
Fr
28.01.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
B: 
Fr
11.02.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
C: 
Fr
25.02.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
D: 
Fr
11.03.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
E: 
Fr
08.04.2022
 — 18:00 bis 20:15 Uhr
2)
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)

Programm - Lebensgestaltung

Pflanzenmythen und Wildkräutermärchen

Früher waren Märchen Geschichten für Erwachsene. So wurden mündlich Berichte, Botschaften und Weisheiten von Generation zu Generation weitergegeben. Das Märchen war ein Wegweiser, ein Lebensplan, ein Mythos.

In diesem Tagesseminar werden wir diesen Mythen und Überlieferungen auf den Grund gehen. Wir lernen die alte Kräuter-Kraft kennen, die Vielfältigkeit des Heiltees oder einer Kräutersalbe, auch die Macht des Räucherns und vieles mehr. Zusammen werden wir aus verschiedenen Kräutern und ätherischen Ölen einige kleine Snacks und Kräuterliköre herstellen. Gemütlich werden wir dann, eingekuschelt in eine Decke, bei Kerzenschein, den alten, mythologischen, traditionellen Märchen lauschen, die selbst hergestellten Kräuter-Snacks sowie einige Kräuter-Tees probieren.

Bitte mitbringen: eine Decke, eine Matte für den Boden (wenn möglich), 4 Marmeladengläser mit Deckel, ca. 400 ml Wodka oder Korn (zum Ansetzen der Liköre), 300 ml Sonnenblumenöl, 1 Schneidemesser und Schneidebrett.
Wer mag und kann: Wildkräuter, wie Brennnessel, Vogelmiere, Gänseblümchen, Pimpinelle aber gerne auch mediterrane Kräuter.

Leitung: Claudia Backenecker

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 65,00

Dauer: je 7 Kursstunden

Kursnummer: 22304

A: 
Sa
29.01.2022
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
B: 
Sa
26.02.2022
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
1)
1) Kursausfall
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Fortbildungen

Matrix Movement - Aus eigener Kraft

Mehr Leichtigkeit im Leben mit Quantenheilung

Um uns und in uns ist ein Feld voller Energie. Dieses Feld macht uns einzigartig. Wir bewegen uns in dieser Energie und die Energie bewegt uns.
In dieser Fortbildung lernen Sie die Grundprinzipien des Energiefeldes und der Quantenheilung kennen. 

Ihr persönlicher Nutzen wird sein:

  • Körperliche Beschwerden positiv zu beeinflussen und verschwinden zu lassen
  • Emotionale Themen so zu regulieren, dass sie Kraft geben
  • Eigene Lebensfragen zu bearbeiten - Was möchte ich verändern?
  • Selbstliebe als Grundvoraussetzungen für Heilungsprozesse zu erlernen

Inhalte:

  • Grundlagen der Matrix Movement Methode
  • 1 und 2 Punkt Methode
  • Herzfrequenz-Anbindung
  • Zeitreisen und Generationsreise
  • Körper und Gelenke in die richtige Position bringen - körperliche Beschwerden für sich selbst und andere behandeln
  • Kurzmeditationen - Schwingungszustand der Körperfelder erhöhen

Diese Fortbildung dient dazu, Matrix Movement kennen zu lernen. Nach dem Seminar können sie das Gelernte für sich und andere nutzen.

Leitung: Antje Kordts-Iwanowski

Ort: Gesundheitsgemeinschaft Kordts-Iwanowski,
Dr.-C.-Otto-Str. 134, 44879 Bochum

Kursgebühr in EUR: 120,00

Dauer: 9 Kursstunden

Kursnummer: 21FB03

D: 
Sa
29.01.2022
 — 10:00 bis 18:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Musik und Gesundheit

Singen erleben

Begegnung mit meiner Stimme - meinem Gesang

„Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort
und die Welt hebt an zu singen,
findest du das Zauberwort!”   (J. v. Eichendorff)

Das Singen ist eine Quelle der Freude und Kraft. Sie befindet sich in uns selbst. Es ist die Begeisterungsfähigkeit in uns, die sich durch das Wecken der Freude beim Singen zeigt. Wenn wir lernen aus ganzer Seele und von ganzem Herzen zu singen, dann kommen wir in Kontakt mit dieser Quelle.

Wie kommen wir dort hin? Es ist einmal die Kenntnis von unserem Atem beim Singen, so dass wir Leichtigkeit beim Singen empfinden und dem natürlichen Fließen unserer Stimme Raum geben. Körperübungen, Atem- und Stimmübungen bereiten uns auf das Erleben mit unserem Gesang vor. Eingebettet in gemeinsames Tönen erfahren wir unseren Stimmklang. So gewinnen wir unser Vertrauen in die eigene Stimmkraft.
Lieder aus aller Welt werden uns dabei begleiten. Gesangliche Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Viele Völker der Erde wissen um die Heilkraft des Singens für Körper, Seele und Geist. Dieses Wissen ist heute noch lebendig. Es erhält unsere Freude und erinnert uns an die Schönheit des Lebens.

Leitung: Jutta Carstensen

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 40,00

Dauer: je 4 Kursstunden

Kursnummer: 21147

G: 
So
30.01.2022
 — 14:00 bis 17:00 Uhr
H: 
Sa
19.02.2022
 — 11:00 bis 14:00 Uhr
I: 
Sa
19.03.2022
 — 16:00 bis 19:00 Uhr
J: 
Sa
30.04.2022
 — 11:00 bis 14:00 Uhr
K: 
So
29.05.2022
 — 11:00 bis 14:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken