Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Leicht und einfach eigene Glaubenssätze ändern mit Qi

Quanten Intelligenz - Intensiv-Workshop

Jede Überzeugung, jeder Glaubenssatz, ist zunächst nichts anders als eine Information. Die zentrale Frage ist: Wie gehe ich mit dieser Information um? Lasse ich mich auf die Wahrnehmung des gegenwärtigen Moments ein, dann bin ich in Kontakt mit meiner Quanten-Intelligenz, kurz Qi genannt.

Sobald wir alles, was sich in unserem Leben ereignet einfach so, wie es ist, annehmen können, neugierig wahrnehmen ohne es zu bewerten, dann erleben wir unser Leben, unseren Alltag, immer leichter und werden vieles nur noch „spannend” finden.  Sobald wir uns erlauben etwas verändern zu dürfen, werden wir die Fülle entdecken. Wir müssen die Quanten Intelligenz nicht erschaffen - sie ist bereits da. Jede unserer Zellen ist ein hoch sensibler Empfänger dafür, sobald wir unsere Wahrnehmung darauf ausrichten. Eine achtsame vertrauensvolle Grundhaltung unserem Leben gegenüber, führt zu einer unbeschreiblichen inneren Freiheit, die wir erleben dürfen.

Begeben Sie sich für einen Moment in die reine Wahrnehmung und Sie werden kleine und große Wunder erleben. Plötzlich können Sie vieles mit großer Leichtigkeit und Entspannung in ihrem Leben erreichen.

„Ich war begeistert von der Erkenntnis, dass ich mein Leben verändern konnte, indem ich meine Überzeugung änderte. Eine Welle von Energie durchflutete mich, denn mir war klar, dass es einen wissenschaftlich fundierten Weg gab, der mich von meinem Job als Dauer-Opfer zu einer neuen Aufgabe als Mitgestalter meines Schicksals „umschulte” schrieb Bruce Lipton weltweit anerkannter Zellbiologe.

Qi zeigt uns, wie wir selbst über die Entwicklung unserer Zellen und damit über unser ganzes physisches und psychisches Leben bestimmen können. Die Tools, die Sie in diesem Workshop erlernen, helfen Ihnen Ihre Grundhaltung zu verändern. Die Qi-Methode ist leicht und einfach zu erlernen und zu erfahren. Die Möglichkeit sowohl private als auch berufliche Wünsche und Ziele klar zu sehen und zu erreichen sind neben einer inneren Freiheit ein paar wenige von vielen Auswirkungen.

Inhalte:

  • Wissenschaftlicher Hintergrund
  • Glaubenssätze erkennen
  • Glaubenssätze an- oder ausschalten
  • Kinesiologische Testungen erlernen
  • Meditation: Das eigene Licht erleben
  • Urvertrauen aufbauen, stärken und erhalten
  • Triggerpunkte am Körper kennenlernen
  • Aufstellungen leiten, Stellvertretungen erlernen
  • Energetische Schutzmaßnahmen erlernen und anwenden

Leitung: Ingo Rasche

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: je 330,00

Dauer: je 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 21BU24

A: 
Mo
26.04.2021
 bis 
Do
29.04.2021
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
1)
 
Fr
30.04.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 15:00 Uhr
1)
B: 
Mo
22.11.2021
 bis 
Do
25.11.2021
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
 
Fr
26.11.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 15:00 Uhr
1) Kursausfall
Zur Anmeldung
Zur Vornmeldung
Kurs drucken

Programm - Bildungsurlaube

Lebensmuster und Schattenthemen verwandeln

Warum musste mir das passieren? Warum geschieht mir immer wieder das Gleiche?

In diesem Bildungsurlaub erforschen wir diese Fragen und erkennen, wie wir hilfreiche Änderungen in unserem beruflichen und privaten Leben erzielen können. Dabei werden wir zunächst entdecken, in welchem Ausmaß unser Leben von ganz individuellen Lebensmustern bestimmt wird. Einem anderen Menschen passiert nicht das Gleiche wie mir, weil er mit anderen Themen verbunden ist.
Man kann sich das so vorstellen, dass jeder Mensch einen individuell bepackten Rucksack mit sogenannten Schattenthemen herumträgt. Bei den Schattenthemen kann es sich um verdrängte oder unterdrückte Gefühle sowie um abgespaltene oder nicht genügend gelebte Bedürfnisse handeln. Als Schatten können auch problematische Einstellungen und Glaubenssätze in uns wirken oder innere Anteile mit unbewussten Absichten, die im Widerspruch zu unseren bewussten Zielsetzungen stehen. Sie behindern unseren beruflichen Erfolg und unser privates Glück. Dieses in uns Lebende zieht solange immer wieder ungünstige Ereignisse an, bis wir für das jeweilige Thema genügend bewusst werden und uns ihm stellen. Anhand unseres individuellen Schicksals, welches sich in unseren Lebensmustern zeigt, können wir erkennen, was in uns der Zuwendung bedarf.

In diesem Bildungsurlaub lernen wir Methoden eines angemessenen Umgangs mit unseren Schattenthemen, wodurch es uns gelingen kann, diese Themen zu erlösen und die problematischen Lebensmuster zu verwandeln.

Ziele:

  • gründliches psychologisches Wissen über die Zusammenhänge zwischen Lebensmustern und Schattenthemen erwerben
  • unsere individuellen Lebensmuster erkennen, die unser berufliches und privates Leben bislang geprägt haben
  • verstehen, durch welche Schattenthemen diese Lebensmuster konkret entstanden sind
  • die eigene emotionale Intelligenz zur fruchtbaren Anwendung im beruflichen und privaten Leben weiterentwickeln
  • durch Arbeit an den Schattenthemen die Lebensmuster verwandeln

Methoden:

  • Theorievermittlung (Besprechung von Arbeitsunterlagen)
  • verschiedene Ansätze der Erkenntnis von Lebensmustern (Skriptanalye nach E. Berne, Schicksalslernen nach C. van Houten, Lebensmustererkenntnis nach H. Meyer)
  • Einzelarbeit mit Arbeitspapieren
  • Kleingruppenarbeit
  • unterschiedliche Ansätze der Erkenntnis, Bewältigung und Auflösung von Schattenthemen, u.a. Focusing, Glaubenssatz-Arbeit und Stuhlarbeit


Zielgruppe:
Dieser Bildungsurlaub wendet sich an Berufstätige, die ihre Fähigkeiten im Bereich berufsrelevanter Kompetenzen erweitern möchten, sowie an sonstige Interessierte.

Leitung: Bruno Martin

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 360,00

Dauer: 40 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 21BU46

Mo
22.11.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 17:00 Uhr
2)
Di
23.11.2021
 bis 
Do
25.11.2021
 — 09:30 bis 17:00 Uhr
2)
Fr
26.11.2021
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:00 bis 16:00 Uhr
2)
2) ausgebucht
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)