Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Online-Kurse

Online unterrichten mit Kopf und Körper - Seminar für Kursleitende

Oder wie der Bildschirm zum Fenster wird

Viele von uns arbeiten im wahrnehmenden Feld. Mit Bewegung. Experimenten. Anleitungen in Kontakt zu kommen mit dem Selbst und der Welt. Vielleicht auch mit Körperkontakt.

Ich habe meine ersten Versuche  als sehr inspirierend erlebt. Ich habe ein neues Timing gelernt. Alte Übungen in neue Formen gegossen ...

Habt ihr auch schon positive Erlebnisse beim Online Unterrichten sammeln können? Oder gehörst du zu denen, die diese Art von Unterricht eher frustriert? Bist Du unglücklich mit dieser Form des Unterrichtens sind traust Dich nicht es überhaupt anzugehen.

Neben diesen inhaltlichen Erfolgen wurde mir auch klar, das ich meine
Beziehung zum Laptop oder Tablet gezielter untersuchen will, um ein allumfassendes Gelingen zu ermöglichen. Wie kann ich Kontakt unterrichten, wenn ich nicht in Kontakt bin? Wie soll ich Bewegung unterrichten, wenn mein Körper nicht im Spiel ist? Wie soll ich philosophische Ideen zum Besten geben, wenn ich mich nicht frei fühle?
Ein Meilenstein für mich war dann auch die Arbeit einer japanischen Kollegin, Yoko Yasuda: Wie Musiker*innen, die ihr Denken, ihren Körper, die Umgebung, mit ihren Instrumenten in Beziehungen bringen müssen, so brauchen auch wir beim Online Unterrichten eine Partnerschaft mit unserem „Instrument”, dem Laptop oder Tablet.

Yokos Vorschlag: Öffne dein Fenster!

Ich habe mit Freude an ihrem Fortbildungsangebot zum Dokomado Practioneer teilgenommen. Und so baue ich nun neugierig meine eigenen Erkenntnisse mit den Übungen und Ideen von Yoko Yasuda zusammen und fühle mich mittlerweile wohl auf meinem Stuhl, vor dem Bildschirm, der Kamera. Keine müden Augen mehr und das Gefühl der Trennung hat sich deutlich verringert.

Ich möchte Euch, meinen Kollegen und Kolleginnen im Freien Bildungswerk eine kleine Auszeit vor dem Computer schenken.

Ich lade euch ein zu 1 Kursstunde Online Unterrichten im Dokomado-Style. Das bedeutet: Kleine Ideen, Perspektivwechsel und Übungen, die Du für dich ausprobieren und weiterentwickeln kannst, um es Dir vor und mit dem Laptop, Computer oder Tablet bequem zu machen, oder auch Deinem eigenen Unterricht vorschalten kannst, so dass Deine Teilnehmer*innen Spass am Online-Unterricht erlangen (keine Sorge, alle wollen anschliessend auch gerne wieder in die Präsenz!)

Ich würde mich freuen, wenn dies vielleicht auch der Beginn einer losen Vernetzung sein könnte. Denn, wenn uns diese Pandemie eins lehrt, so ist es doch, dass Austausch, Grosszügigkeit und Verbindlichkeit zu einem freudvollen Sein dazugehört.

Leitung: Irene Schlump
Ort: Online-Kurs
Kursgebühr in EUR: kostenlos
Dauer: je 2 Kursstunden
Kursnummer: 21360
C: 
Do
24.06.2021
 — 11:00 bis 12:30 Uhr
1)
D: 
Do
24.06.2021
 — 18:00 bis 19:00 Uhr
1)
1) Kursausfall
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich! (2)
Kurs drucken