Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den § 9 und § 10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung.

Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist es, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Es gibt Anerkennungen für Bildungsurlaube auch in anderen Bundesländern, weitere Informationen erhalten Sie Anfrage.

Eine Übersicht der anerkannten Bildungseinrichtungen finden Sie hier (Seiten des Bildungsministeriums).

 


Die Reise des Helden in systemischer Sicht

Heldenreisen erzählen von Abenteuern, dem Ruf nach Veränderung, der Begegnung mit seinen Dämonen, von Erfahrungen, die neue Erkenntnisse und Lösungen bereithalten können.
Du hast das Gefühl, dass Dir etwas fehlt? Vielleicht ist etwas passiert, das Dich aus der Bahn geworfen hat? Du möchtest keine faulen Kompromisse mehr schließen? All das bedeutet nur eins: Es gibt Dinge, die von Dir entdeckt, gelebt oder endlich erledigt werden wollen.
Sich selbst zu erkennen und seine Aufgabe zu leben ist der größte Schatz, der auf einer Heldenreise geborgen werden kann. Die gewonnenen Erkenntnisse verhelfen zu Klarheit und ermöglichen neue Erfahrungen und nachhaltige Veränderungen.
Die holistische Reise des Helden ist eine Einladung, dies in geschütztem Raum in liebevoller Begleitung herauszufinden. Methoden, die Deine Reise unterstützen sollen, kommen aus der Systemik, der Gestalt- und Kunsttherapie, der Theaterpädagogik und aus der Biografiearbeit.
Die Heldenreise ist sozusagen ein Drehbuch für die innere Transformation, eine innere Wandlung. Die verschiedenen Ebenen der Heldenreise spiegeln die Ebenen unserer Psyche wider. Sind wir uns der Ebenen bewusst, laufen wir weniger Gefahr, unseren Projektionen zu erliegen. Neue Sichtweisen entstehen, Widerstände können erkannt und überwunden werden, Potentiale werden aufgedeckt und wir lernen, sie zu nutzen. Die Reflektion alter Muster ist ein gutes Werkzeug, um neue Wahlmöglichkeiten zu erkennen, sich selbst wieder näher zu kommen und seinen Fähigkeiten zu vertrauen.
Die Entdeckung der immer gleichen Muster der Heldenreise verdanken wir Joseph Campbell. Die folgenden zwei Zitate stammen von ihm: „Das Privileg Deines Lebens ist es, Du selbst zu sein.” „Wir müssen bereit sein, das Leben, das wir geplant hatten, aufzugeben, um das Leben zu bekommen, das auf uns wartet.”

Ziele des Bildungsurlaubs:

  • Perspektivwechsel
  • Entdecken des eigenen Potentials
  • Aufdecken und Integrieren von Widerständen
  • Reflektion eigener, alter Muster
  • Loslassen von Druck
  • Aufdecken von Glaubenssätzen
  • Wahlmöglichkeiten erkennen
  • Ressourcenarbeit
  • Beziehung Körper und Geist/Seele
  • interaktive Prozesse erkennen
  • Kontextverhaftung erkennen
  • Selbstverantwortung lernen
  • Kommunikationsmuster erkennen

Der Veranstaltungsort, Steinbergs Wildewiese, ist ein Natur-Hotel in Sundern (www.steinbergs-wildewiese.de).
Kosten für Übernachtung und Verpflegung im Natur-Hotel:
im Comfort WohnArt Doppelzimmer p.P.: 210,00 EUR,
im Comfort WohnArt Einzelzimmer p.P.: 255,00 EUR.

Mo 15:00-21:15, Di 09:15-21:15, Mi 09:15-15:30 Uhr

Leitung: Joachim Welz
Ort: Steinbergs, Wildewiese 1, 59846 Sundern
Gebühr in EUR: 250,00 + U/V
Dauer: je 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 17BU09
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken
B: 
Mo
11.09.2017
 bis 
Mi
13.09.2017
C: 
Mo
12.03.2018
 bis 
Mi
14.03.2018
D: 
Mo
17.09.2018
 bis 
Mi
19.09.2018

Programm - Körper und Bewegung

Israelischer Volkstanz

Israelische Volkstänze sind eine Verbindung aus jüdischen und nichtjüdischen Volkstanzelementen. Nach der Gründung des israelischen Staates vor nunmehr 70 Jahren brachten die Zuwanderer Elemente aus ihren Emigrationsländern mit. So mischen sich osteuropäische, sephadische sowie lokale jüdische Elemente.
Wunderschöne Melodien voller Melancholie und Lebensfreude laden zum Mittanzen ein.

Leitung: Barbara Schulze
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 110,00
Dauer: 22 Kursstunden, 11 Treffen
Kursnummer: 18240
Mo
17.09.2018
 bis 
Mo
08.10.2018
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
Mo
29.10.2018
 bis 
Mo
10.12.2018
 — 17:00 bis 18:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken

Programm - Lebensgestaltung

Grundlagen des Feng Shui für Ihr Zuhause

Mehr positive Energie für Ihr Zuhause

In diesem Vortrag erhalten Sie eine Einführung in die Grundlagen der alternativen Raumgestaltung - Feng Shui. Feng Shui ist eine uralte chinesische Harmonielehre. Sie erklärt, wie wir Wohlstand, Gesundheit und Harmonie finden und warum wir uns an manchen Orten besonders wohlfühlen.

Auf welche Weise haben wir unsere Vitalität und unseren Erfolg selbst in der Hand? Auf welche Dinge kommt es im Feng Shui wirklich an? Was ist Chi und wie entsteht es?
Ich zeige Ihnen, wie Sie mehr Energie in Ihr Zuhause bringen können. Anhand von verschiedenen Raumbeispielen zeige ich Ihnen, welche Maßnahmen umgesetzt oder unterlassen werden sollten, um das Wohlbefinden zu steigern.

Leitung: Eileen Naumann
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: 30,00
Dauer: 3 Kursstunden
Kursnummer: 18206
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Informieren Sie sich per Telefon oder E-Mail ob eine Warteliste existiert!
Kurs drucken
Mo
17.09.2018
 — 19:00 bis 21:15 Uhr

Programm - Körper und Bewegung

Biodanza-Kurs

Gemeinsam das Leben tanzen!

Dieses Angebot richtet sich an alle, die in einer fortlaufenden Gruppe Biodanza tanzen und in ihren Alltag integrieren möchten.

Biodanza stärkt unsere Lebenslust, beflügelt unser Miteinander und berührt alle Ebenen unseres Seins. Zu Musik aus aller Welt tanzen wir ohne feste Schrittfolge allein, zu zweit, in kleinen Gruppen oder gemeinsam zunächst zu lebhaften und anschließend zu stillen Tänzen. Wir fühlen unsere Lebenskraft, lassen uns in der Tiefe berühren und erleben innere Harmonie. Biodanza heißt übersetzt: Tanz des Lebens und wurde von dem chilenischen Anthropologen und Psychologen Rolando Toro vor rund 50 Jahren entwickelt. Er ist für alle Menschen jeden Alters geeignet, die Lust haben, sich zu Musik zu bewegen und offen für neue Erfahrungen sind. Besondere körperliche Fitness oder Tanzerfahrungen sind nicht erforderlich.

Für Neueinsteiger haben wir den jeweils ersten Kursabend (Modul A und Modul C) als Entscheidungsmöglichkeit für die weitere Kursteilnahme (Modul B und Modul D) eingerichtet. Ein Quereinstieg ist nach Absprache mit der Kursleiterin evtl. möglich.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, rutschfeste Socken, etwas zu trinken und evtl. ein Sitzkissen für die Anfangsrunde.

Leitung: Sandra Baumann
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Gebühr in EUR: A+C: je 15,00; B+D: je 60,00
Dauer: A: 3 Kursstunden; B: 12 Kursstunden, 4 Treffen; C: 3 Kursstunden; D: 12 Kursstunden, 4 Treffen
Kursnummer: 18238
B: 
Mo
17.09.2018
 bis 
Mo
08.10.2018
 — 19:15 bis 21:30 Uhr
C: 
Mo
05.11.2018
 bis 
 
00.00.0000
 — 19:15 bis 21:30 Uhr
D: 
Mo
12.11.2018
 bis 
Mo
03.12.2018
 — 19:15 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken