Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Informationen zum Bildungsurlaub

Mit dem Bildungsurlaub fördert der Staat die Initiative von Arbeitnehmern zum lebenslangen Lernen. Eine Woche oder mindestens drei Tage lang lernen, neue Erkenntnisse gewinnen - beurlaubt von der Arbeit. Die Kosten teilen sich Arbeitnehmer (Seminargebühren) und Arbeitgeber (Lohnfortzahlung). Arbeitnehmer können beim Bildungsurlaub selbst die inhaltlichen Schwerpunkte ihrer Weiterbildung festlegen. Infos unter: www.bildungsurlaub.de

Erkundigen Sie sich außerdem nach der Möglichkeit, einen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie zu bekommen. Dadurch sind 50% Ermäßigung auf den Seminarpreis möglich! Wenden Sie sich dazu bitte an eine Volkshochschule (Weiterbildungsberatungsstelle) oder eine Industrie- und Handelskammer in Ihrer Nähe.
Infos unter: www.bildungspraemie.info

Das Freie Bildungswerk Bochum ist eine nach den §§ 9,10 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW anerkannte Einrichtung. Eine Besonderheit des Bildungsurlaubsgesetzes von NRW ist, dass die Veranstalter anerkannt werden, nicht die einzelnen Veranstaltungen.

Hinweise zu Bildungsurlauben des freien Bildungwerk Bochum

Unsere Bildungsurlaube sind offen für alle!

Anmeldungen oder Voranmeldungen (vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber) sind online möglich. Sie erhalten automatisch eine Anmedebestätigung und alle nötigen Untelagen.

Im Kulturhaus OSKAR stehen keine Parkplätze zur verfügung. Bitte benutzen sie das Parkhaus des Schauspielhauses oder am Bermudadreieck.

Bei Seminaren außerhalb erhalten Sie spätestens 4 Wochen vor Beginn eine Buchungsbestätigungsmail des Veranstaltungsortes mit den Übernachtungskosten.


Entspannter im (Berufs-)Alltag mit Japanischen Heilströmen

Eine Selbstanwendungsmethode zur Ausgeglichenheit

In diesem Seminar werden Sie mit den Möglichkeiten und der Vielfältigkeit einer Jahrtausende alten Methode zur Ausgeglichenheit in Berührung gebracht, die als Selbstanwendung nutzbar ist.

Eine bewusst gelenkte tiefe Atmung und das sanfte Berühren mit den Händen an bestimmten Energiepunkten schult die eigene Körperwahrnehmung und bringt Balance in das Energiesystem Ihres Körpers. Als Folge entspannt sich Ihr gesamter Körper tief und wird durch die Energieflussanregung spürbar beweglicher. Ihr Geist wird ruhiger und Sie fühlen sich gelassener. Auch seelische Zustände können positiv beeinflusst werden. So können Sie der Bewältigung Ihres beruflichen Alltags besser begegnen.

Dieses uralte Wissen kann zur Entlastung von Alltagsbeschwerden (z.B. Rücken, Schulter, Nacken) eingesetzt werden, wirkt unterstützend bei Genesungsprozessen und dient somit der Gesundheitsvorsorge bzw. Gesundheitserhaltung. Sie erhalten wertvolle Gesundheitstipps durch kurze Impulsreferate. Umrahmt wird das Seminar durch verschiedene Entspannungstechniken, Meditation und kraftvolle Körperübungen.

Seminarinhalte:

  1. Japanisches Heilströmen und wie öffne ich Energieschlösser
  2. Basisablauf des Mittelstroms und weiterer Energieströme
  3. Methode im Berufsalltag sinnvoll integrieren

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen, wobei das Kennenlernen und die praktische Anwendung der Methode im Vordergrund stehen. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, diese Methode gut und sinnvoll im Berufsalltag anzuwenden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Yogamatte (falls vorhanden), Kissen, eine Decke

Leitung: Dagmar Sabine Holl
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 255,00
Dauer: 24 Kursstunden, 3 Tage
Kursnummer: 20BU17
Mi
22.04.2020
 bis 
Fr
24.04.2020
 — 10:00 bis 17:00 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken