Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Programm - Natur erleben · Geomantie

Elektrosmog - erkennen, einschätzen, vermeiden

Vor dem Hintergrund einer immer stärker werdenden Elektrifizierung im Wohn- und Arbeitsbereich und dem Wissen um den gefährlichen Elektrosmog stehen wir vor einem unlösbaren Problem, da elektromagnetische Felder für uns in der Regel nicht wahrzunehmen sind. Es hilft uns nicht, wenn wir pauschal Angst vor dem Elektrosmog haben, ohne zu wissen, wie groß die Elektrosmoggefahr wirklich ist.
In diesem Vortrag werden deshalb verschiedene aktuelle Forschungsergebnisse und Erklärungsmodelle über die gesundheitlichen Gefahren von elektromagnetischen Feldern vorgestellt und diverse empfohlene Grenzwerte daran bewertet und verglichen.
An konkreten Beispielen aus der häuslichen Umgebung sollen dann die praktischen Konsequenzen und Tipps vorgestellt werden, wie im Haus und Wohnbereich die Gefahren des Elektrosmogs eingeschätzt und minimiert werden können. Exemplarisch können auch mitgebrachte Elektrogeräte untersucht und bewertet werden.

Leitung: Reiner Padligur
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 15,00
Dauer: 4 Kursstunden
Kursnummer: 19216
Mi
13.11.2019
 — 18:30 bis 21:30 Uhr
Zur Anmeldung
Kurs drucken