Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Programm - Bildungsurlaube

Die Kraft der Kräuterbüschel

Sieben bis neunundneunzig Kräuter gehören in einen Kräuterbüschel oder Kräuterboschen, wie es im Allgäu heißt. Diese Pflanzen, die in der Zeit von August bis Anfang September gesammelt werden, haben eine ganz besondere Heilkraft. Schon unsere Vorfahren griffen auf diese Kraft zurück, zum Beispiel bei Verletzungen, Infektionskrankheiten, Schwächen, „Frauenkrankheiten”, aber auch bei Hunger und Entmutigungen erkannten sie diese heilende Wirksamkeit.

Inhalte:

  • Welche Kräuter gehören in einen Kräuterbüschel?
    Erklärung der dazugehörigen Inhaltsstoffe
  • Exkursion, wo wir Pflanzen sammeln werden
  • Räucherrituale unserer Vorfahren für Kraft und Energie
  • Kräutersnacks zubereiten
  • Was mach ich aus dem Kräuterbüschel?
    Tee´s, Heilsalben nach alter Traditionen, Kräutersole, Tinkturen und Kräuteroxymel und vieles mehr.

Unterstützt wird das Lernen durch Kräutermemorys, Rätsel und andere Kräuterspiele.

Bitte mitbringen: 20,00 EUR für Materialkosten, 12 kleine Gläser mit Deckel (ca 100 ml), 1 Flasche Wodka, 1 Schneidebrett mit Messer, Schürze

Leitung: Claudia Backenecker

Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum

Kursgebühr in EUR: 330,00

Dauer: 34 Kursstunden, 5 Tage

Kursnummer: 22BU39

Mo
29.08.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:00 Uhr
Di
30.08.2022
 bis 
Do
01.09.2022
 — 09:30 bis 16:00 Uhr
Fr
02.09.2022
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
Zur Anmeldung
Zur Voranmeldung
Kurs drucken