Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Anmeldung

Das Bochumer Gesundheitstraining

Leitung: Annette G. Geersen, Tobias Schneider
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: je 455,00
Dauer: je 35 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 24BU97
A: 
Mo
10.06.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:30 Uhr
 
 
Di
11.06.2024
 bis 
Do
13.06.2024
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
 
 
Fr
14.06.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 13:00 Uhr
B: 
Mo
16.09.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 10:00 bis 16:30 Uhr
 
 
Di
17.09.2024
 bis 
Do
19.09.2024
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
 
 
Fr
20.09.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 13:00 Uhr
Bitte wählen Sie die/den gewünschten Kursbuchstaben aus!
Eine Beschreibung des Kurses befindet sich am Ende dieser Seite.
Bitte geben Sie die notwendigen Daten zur Reservierung an (*):
Locked     ( Ihre Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen! )
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Email (wenn vorhanden, Sie können Ihre Anmeldung auch am Ende ausdrucken)

Bitte geben Sie eine oder mehrere Telefonnr. an damit wir Sie bei Bedarf erreichen können!*

Telefon (privat)
Telefon (dienstl.)
Telefon (mobil)
Straße / Nr.*
 
PLZ*
Ort*
Weitere Personen anmelden!
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Voranmeldung (vorbehaltlich der Zustimmung des Arbeitgebers)
Bitte geben Sie hier Mitteilungen an das FBW ein!
Zahlung durch:
Überweisung (Die Kursgebühr muß vor Kursbeginn eingegangen sein!)
Lastschrift
Lastschrift (Die Daten sind bereits bekannt oder werden nachgereicht!)

Bei Lastschrift ziehen wir Kursgebühr kurz nach Kursbeginn ein!
Kontoinhaber (wenn abweichend von angemeldeter Person)
 
IBAN (Leerstellen erlaubt)
BIC (8 oder 11 Stellen)
Hiermit erteile ich das SEPA-Lastschriftmandat und ermächtige das Freie Bildungswerk Bochum, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Freien Bildungswerk Bochum auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Ich habe die AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere sie.
 Freiwillige Angabe: Ich bin damit einverstanden, dass das Freie Bildungswerk Bochum e.V. mir regelmäßig Informationen zum Kursangebot per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem Freien Bildungswerk Bochum e.V. widerrufen.

Das Bochumer Gesundheitstraining

Grundlage des Gesundheitstrainings ist die Erkenntnis, dass ein Wechselspiel zwischen körperlichen, seelischen, geistigen und immunologischen Vorgängen im Menschen besteht und dass es möglich ist, dieses Wechselspiel durch verschiedene Ansätze zu beeinflussen.

In diesem Bildungsurlaub werden wir uns mit unterschiedlichen Themen und Übungen zur Stärkung der körpereigenen Heil- und Abwehrkräfte befassen und ebenso alltägliche kräftezehrende Situationen in Beruf und Familie aufspüren. Hier ist der zwischenmenschliche Bereich von besonderer Bedeutung. Oftmals kommt es zu Konflikten oder Erschöpfungszuständen, weil das Vertrauen in die eigenen Kräfte und Möglichkeiten, zur eigenen Kreativität und Lösungsfindung verloren gegangen ist. Erwartungen, Zeitdruck, „anstrengende” Kollegen und Kolleginnen oder Vorgesetzte sind hier häufig eine Verstärkung. Der Verlust von Freude und Lebensenergie oder psychosomatische Erkrankungen sind oftmals die Folge.

In diesen Tagen werden wir uns theoretisch und praktisch mit den Themen - Stärkung der Lebensfreude und Lebenskräfte, Entspannung, Ort der Ruhe und der Kraft, Umgang mit Kränkungen und negativen Gefühlen, Lebenssinn und Lebensplanung, Umgang mit uns selbst, den eigenen Bedürfnissen und Erwartungen, dem Aufbau einer liebevollen Beziehung zu uns selbst beschäftigen. Aus einer gestärkten Verbundenheit mit uns selbst, unseren Fähigkeiten und Potentialen können wir den Herausforderungen in Beruf und Alltag konstruktiver und gelassener entgegen sehen.  

Musik, Tanz und Gesang, Entspannungsreisen und Meditationen unterstützen uns dabei den roten Faden im Lebenslauf neu zu ergreifen und gestärkt und zuversichtlich in die Zukunft zu schauen.