Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Anmeldung

Aufbruch zur Zufriedenheit - Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Bewertungsfrei Beobachten und im Kontakt mit Gefühlen und Bedürfnissen den Berufsfalltag als Miteinander gestalten

Leitung: Stefan Dabrock
Ort: Kulturhaus OSKAR, Oskar-Hoffmann-Str. 25, 44789 Bochum
Kursgebühr in EUR: 360,00
Dauer: 38 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 24BU54
Mo
25.11.2024
 bis 
Do
28.11.2024
 — 09:30 bis 16:30 Uhr
Fr
29.11.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 15:00 Uhr
Eine Beschreibung des Kurses befindet sich am Ende dieser Seite.
Bitte geben Sie die notwendigen Daten zur Reservierung an (*):
Locked     ( Ihre Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen! )
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Email (wenn vorhanden, Sie können Ihre Anmeldung auch am Ende ausdrucken)

Bitte geben Sie eine oder mehrere Telefonnr. an damit wir Sie bei Bedarf erreichen können!*

Telefon (privat)
Telefon (dienstl.)
Telefon (mobil)
Straße / Nr.*
 
PLZ*
Ort*
Weitere Personen anmelden!
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Voranmeldung (vorbehaltlich der Zustimmung des Arbeitgebers)
Bitte geben Sie hier Mitteilungen an das FBW ein!
Zahlung durch:
Überweisung (Die Kursgebühr muß vor Kursbeginn eingegangen sein!)
Lastschrift
Lastschrift (Die Daten sind bereits bekannt oder werden nachgereicht!)

Bei Lastschrift ziehen wir Kursgebühr kurz nach Kursbeginn ein!
Kontoinhaber (wenn abweichend von angemeldeter Person)
 
IBAN (Leerstellen erlaubt)
BIC (8 oder 11 Stellen)
Hiermit erteile ich das SEPA-Lastschriftmandat und ermächtige das Freie Bildungswerk Bochum, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Freien Bildungswerk Bochum auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Ich habe die AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere sie.
 Freiwillige Angabe: Ich bin damit einverstanden, dass das Freie Bildungswerk Bochum e.V. mir regelmäßig Informationen zum Kursangebot per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem Freien Bildungswerk Bochum e.V. widerrufen.

Aufbruch zur Zufriedenheit - Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

Bewertungsfrei Beobachten und im Kontakt mit Gefühlen und Bedürfnissen den Berufsfalltag als Miteinander gestalten

In der Begegnung mit anderen Menschen entfaltet sich das Leben mit der Möglichkeit eines sinnstiftenden Austauschs. Marshall B. Rosenberg hat die GfK entwickelt, um es Menschen zu erleichtern, sich zu verständigen. Denn wenn unterschiedliche Interessen und Temperamente zusammen kommen, dann kann es passieren, dass aneinander vorbei geredet wird.

Die GfK basiert auf der Haltung, dass Menschen kulturübergreifend die gleichen Bedürfnisse haben. Aufgrund unterschiedlicher Prioritäten in manchen Situationen, können die verschiedenen Menschen mit ihren Bedürfnissen aufeinanderprallen und sich getrennt erleben.

Mithilfe der GfK können Blockaden aufgelöst und verbindende Brücken gebaut werden.
In diesem Bildungsurlaub lernen Sie:

  • Ihre eigenen Gefühle und Bedürfnisse zu erkennen und die Verantwortung dafür zu übernehmen
  • andere Menschen mit ihren Gefühlen und Bedürfnissen zu sehen
  • Bewertungen, die Sie über andere Menschen haben, in positive Absichten umzuwandeln
  • Bewertungen, die andere Menschen über Sie haben, in positive Absichten umzuwandeln
  • Ihre Anliegen in klar verständlicher Sprache auszudrücken
  • die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Konflikte mit Lösungen zur Zufriedenheit aller ausgehen
  • das Mitgefühl für sich selbst und andere Menschen zu stärken - ein entspannteres und erfüllteres Leben zu führen

Damit Sie von diesem Angebot so gut wie möglich profitieren können und um den Kurs lebensnah und lebendig zu gestalten, bitte ich Sie darum, Situationen aus Ihrem Alltag zu sammeln, in denen Sie gerne verbindender kommuniziert hätten. Diese können Sie dann hier einbringen.