Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Anmeldung zur Warteliste

Nach Hause kommen ... zu mir - online

Kraftquellen im Ungewissen

Leitung: Cornelia Budde
Ort: Online-Kurs
Kursgebühr in EUR: je 400,00
Dauer: je 35 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 23BU81
Für diesen Kurs ist keine Anmeldung mehr möglich!

Nach Hause kommen ... zu mir - online

Kraftquellen im Ungewissen

Das vergangene Jahr hat viele unserer Gewohnheiten verändert.
Sorgen und Ängste, Informationen verschiedener Couleur und wenige verkörperte Kontakte sind zur kollektiven gesellschaftlichen Herausforderung geworden. Um im Gleichgewicht zu bleiben, innere Orientierung und Ausrichtung zu finden, ist es umso wichtiger, den Kontakt und das Vertrauen zum eigenen Körper und zur eigenen Lebenskraft zu pflegen. In den eigenen vier Wänden nehmen wir uns in dieser Woche die Zeit, in unserem Körper anzukommen.

Mit somatischer Achtsamkeit lauschen wir schlummerndem Körperwissen: Jede Zelle, jedes Gewebe, jedes Organ hat etwas zu erzählen. Freie Bewegung, von der kleinsten Microbewegung bis hin zum raumgreifenden Tanz, mit und ohne Musik fördert Beweglichkeit und Wohlbefinden. Zwischen Stabilität und Beweglichkeit, Durchlässigkeit und Abgrenzung, zwischen Ruhe und Aktivität können wir uns in herausfordernden Situationen immer wieder in ein dynamisches Gleichgewicht bringen.

Spielerische Gestaltungsaufgaben und Materialexperimente mit einfachen Mitteln, helfen uns die Erfahrungen am eigenen Leib zu integrieren und bringen unsere (Ko)kreativität in Fluss.
Auf dieser inspirierenden und uns in der Tiefe nährenden Reise stärken und genießen wir unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Anatomisches Grundlagenwissen, die sinnliche Erfahrung am eigenen Leib, Erfahrungsaustausch und individueller kreativer Ausdruck sind Wegweiser zu ganzheitlichem, verkörperten Lernen. Das geweckte Körpergeistbewusstsein öffnet konkrete und wirksame Wege zu Selbstfürsorge und Selbstregulierung und verbindet uns als Menschen auch im virtuellen Raum.

Ziele:

  • Wohlbefinden und Selbstregulierung, Energie tanken
  • Spannung und Entspannung / Eindruck und Ausdruck
  • Zellbewusstsein und Resonanz
  • Immunsystem und Körperwissen
  • somatisch inspirierte Gestaltung
  • Gesundheitsbewusstsein / Stressbewältigung
  • Psychohygiene und Burnoutprophylaxe
  • Ganzheitliches Lernen /Kreativität als Ressource / Erweiterung persönlicher Handlungsmöglichkeiten durch Kreatives Denken
  • Förderung von Präsenz, Vitalität und Souveränität
  • Steigern der Selbststeuerungskompetenz durch Nutzen der eigenen  Energiereserven
  • Gesundheitsbewusstsein / Salutogenese
  • Stressreduzierung / Entspannung
  • Erkennen eigener Verhaltensmuster und Stärkung der Intuition
  • Stärken von Selbstwirksamkeit und Selbstbewusstsein
  • Spannungsabbau, Salutogenese und Flexibilität durch Freude an der Bewegung
  • Kokreatives Handeln

Zielgruppe: Arbeitnehmer/innen in beruflichen Prozessen wie Behörden, Dienstleister, Unternehmen, Handwerk, Selbstständige, Entspannungspädagogen, Therapeuten, Berater, Coachs, Arbeitnehmer/innen im Gesundheitsbereich und sozialen Bereich und für Arbeitnehmer/-innen, die die genannten Kenntnisse für ihre berufliche Tätigkeit benötigen.

Und für alle diejenigen die neugierig auf ein erlebbares Körper- und Gesundheitsbewusstsein sind und die ihr Bewegungs-und Gestaltungsrepertoire erweitern möchten. Die Inhalte ergänzen auf wunderbare Weise das gelernte Wissen für Menschen aus Gesundheitsberufen und unterstützen alle Formen künstlerischer Prozesse.

Im Laufe der Woche entsteht ein gemeinsam gestaltetes Reisetagebuch das Sie nach dem Seminar als Print erhalten werden. Im Seminarpreis sind die Kosten für die Bildverarbeitung und Printkosten enthalten.