Eingang Seminarraum1 Saal Cafeteria
 

Anmeldung

Verstehen und verstanden werden - wie Kommunikation gelingt

Leitung: Beate Meuth
Ort: Neumühle Saar, Neumühle 2, 66693 Mettlach-Tünsdorf
Kursgebühr in EUR: 415,00 + Kosten für U+V
Dauer: 36 Kursstunden, 5 Tage
Kursnummer: 24BU47
Mo
14.10.2024
 bis 
Do
17.10.2024
 — 14:30 bis 17:30 Uhr
Fr
18.10.2024
 bis 
 
00.00.0000
 — 09:30 bis 13:00 Uhr
Eine Beschreibung des Kurses befindet sich am Ende dieser Seite.
Bitte geben Sie die notwendigen Daten zur Reservierung an (*):
Locked     ( Ihre Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen! )
Anrede
Titel
Vorname*
Nachname*
Email (wenn vorhanden, Sie können Ihre Anmeldung auch am Ende ausdrucken)

Bitte geben Sie eine oder mehrere Telefonnr. an damit wir Sie bei Bedarf erreichen können!*

Telefon (privat)
Telefon (dienstl.)
Telefon (mobil)
Straße / Nr.*
 
PLZ*
Ort*
Weitere Personen anmelden!
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Bei Bildungsurlauben ist eine Voranmeldung möglich!
Voranmeldung (vorbehaltlich der Zustimmung des Arbeitgebers)
Bitte geben Sie hier Mitteilungen an das FBW ein!
Zahlung durch:
Überweisung (Die Kursgebühr muß vor Kursbeginn eingegangen sein!)
Lastschrift
Lastschrift (Die Daten sind bereits bekannt oder werden nachgereicht!)

Bei Lastschrift ziehen wir Kursgebühr kurz nach Kursbeginn ein!
Kontoinhaber (wenn abweichend von angemeldeter Person)
 
IBAN (Leerstellen erlaubt)
BIC (8 oder 11 Stellen)
Hiermit erteile ich das SEPA-Lastschriftmandat und ermächtige das Freie Bildungswerk Bochum, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Freien Bildungswerk Bochum auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Ich habe die AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere sie.
 Freiwillige Angabe: Ich bin damit einverstanden, dass das Freie Bildungswerk Bochum e.V. mir regelmäßig Informationen zum Kursangebot per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem Freien Bildungswerk Bochum e.V. widerrufen.

Verstehen und verstanden werden - wie Kommunikation gelingt

Unsere Beziehungen wirken sich auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit aus. Konflikte auf der Arbeit verfolgen uns bis in den Schlaf, Missverständnisse mit Freunden oder Verwandten „kränken” uns. Wie finde ich den Weg zum andern, wenn ich mich nicht verstanden fühle oder der andere mir ein Rätsel ist?

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie einen Weg der Verständigung kennen, der Sie und Ihre Beziehungen stärkt - Sie werden zum Beziehungskünstler. Selbst verhakte Situationen lernen Sie zu entflechten, und finden dabei einen für beide Seiten stimmigen Weg, mit Kollegen ebenso wie mit Freunden und Familie. In 5 Tagen haben wir genug Zeit, um soziale Fähigkeiten und Toleranz zu entwickeln.

Inhalte und Ziele:

  • Wie schaffe ich eine gute Gesprächsatmosphäre?
  • Welche Rolle spielen Meinungen und Toleranz in Gesprächen?
  • Wie gelingt Verständigung in belasteten Beziehungen?
  • Auseinandersetzung als Entwicklungschance: Gemeinsam wieder neu beginnen
  • Heikles Thema Übergriff: Wie gehe ich konstruktiv mit Erwartungen und Vereinnahmungen um?
  • Wo brauche ich Klarheit und Entschiedenheit, wo Wärme und Verständnis?
  • Wege können sich auch trennen: Wie komme ich zu meiner Entscheidung?

Methoden:

  • Einführung in die Grundlagen der kreativen Kommunikation
  • Wahrnehmungstraining am Menschen und anhand von Kunstbetrachtung
  • Übungen für einfühlsames Hören und zur Entwicklung der Intuition
  • Selbstreflexion
  • Kraftspur-Malen

In unseren Gruppengesprächen gibt es jede Menge Gelegenheit zur Anwendung des Gelernten und zur Reflexion. Zudem besprechen wir Ihre mitgebrachten Beispiele und suchen konkrete Wege aus einem Patt oder Konflikt. Das Kraftspur-Malen wirkt lösend und klärend, es weckt die Kreativität. Mit gezielten Übungen bilden wir unsere Intuitionsfähigkeit aus und lernen, in verschiedenen Situationen passende Brücken zu bauen. Echte Nähe entsteht jenseits von Meinungen. Die erlernte Methode kann sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld anwendet werden.

Die Methode beruht auf der anthroposophischen Menschenkunde und der Kreativitätsforschung (mehr dazu unter www.kraftspur.de).

Das Seminarhaus Neumühle-Saar im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Luxemburg liegt wunderschön eingebettet in eine Landschaft mit Wald, Wiesen und einem See. Hier fällt Naturerfahrung leicht.

Informationen zu Unterkunft/Verpflegung:
Kosten für Übernachtung und vegetarische/vegane Verpflegung (zu zahlen im Seminarhaus):
in EZ mit EtagenDU/WC: 304,20
in EZ mit Dusche/WC: 356,54
Anreise ist Montag, Mittagessen, Kursbeginn: 14:30
Abreise ist Freitag nach dem Seminar
Der Bildungsurlaub kann nur in Verbindung mit der U/V gebucht werden.