Eingang
Seminarraum1
Saal
Cafeteria
 

Anmeldung

Waldfühlung - Achtsamkeit und Kohärenz

Leitung: Joachim Welz
Ort: Treffpunkt: Sternwarte Obernbaakstr. 25, 44797 Bochum
Kursgebühr in EUR: je 45,00
Dauer: je 5 Kursstunden
Kursnummer: 19221
B: 
So
27.10.2019
 — 10:00 bis 14:00 Uhr
Eine Beschreibung des Kurses befindet sich am Ende dieser Seite.
Bitte geben Sie die notwendigen Daten zur Reservierung an:
Locked     ( Ihre Daten werden über eine sichere Verbindung übertragen! )
Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Email (wenn vorhanden, Sie können Ihre Anmeldung auch am Ende ausdrucken)

Bitte geben Sie eine oder mehrere Telefonnr. an damit wir Sie bei Bedarf erreichen können!

Telefon (privat)
Telefon (dienstl.)
Telefon (mobil)
Straße / Nr.
 
PLZ
Ort
Weitere Personen anmelden!
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Vorname
Nachname
PLZ oder Ort
Bitte geben Sie hier Mitteilungen an das FBW ein!
Zahlung durch:
Lastschrift
Lastschrift (Die Daten sind bereits bekannt oder werden nachgereicht!)

Die Kursgebühr ziehen wir kurz nach Beginn des Kurses ein!
Kontoinhaber (wenn abweichend von angemeldeter Person)
Name des Kreditinstituts (wenn bekannt)
 
IBAN (Leerstellen erlaubt)
Hiermit erteile ich das SEPA-Lastschriftmandat und ermächtige das Freie Bildungswerk Bochum, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom Freien Bildungswerk Bochum auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Ich habe die AGB und die Widerrufsbelehrung gelesen und akzeptiere diese.
 Freiwillige Angabe: Ich bin damit einverstanden, dass das Freie Bildungswerk Bochum e.V. mir regelmäßig Informationen zum Kursangebot per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit gegenüber dem Freien Bildungswerk Bochum e.V. widerrufen.

Waldfühlung - Achtsamkeit und Kohärenz

In diesem Workshop geht es darum, die Natur als Spiegel der eigenen Person zu erleben und Zusammenhänge auf verschiedenen Ebenen zu erkennen und zu verstehen. Über die gezielte Ausrichtung und Schulung unserer Sinne lernen wir, völlig präsent im Moment zu sein und uns selbst zugleich als Individuum zu spüren und als Teil des Ganzen zu erfahren. Dies wiederum ermöglicht uns, neue Blickwinkel und Perspektiven einzunehmen und Zusammenhänge zu verstehen. Wir haben die Möglichkeit zu erfahren, wie groß unser persönlicher Einfluss auf unsere direkte Umwelt sein kann. Der Workshop zeichnet einen möglichen Weg auf, den die Teilnehmer weiter gehen können. Leichte Übungen lassen sich in den Alltag integrieren und das Gelernte festigen und weiter ausbauen.

Jeder der Termine ist in sich abgeschlossen. Es ist sowohl möglich, an einem Termin als auch an mehreren teilzunehmen, da sich der inhaltliche und methodische Aufbau an den Erfahrungen der Teilnehmer orientiert.

Bitte mitbringen: eine Sitzunterlage, Schreibzeug für Notizen, Verpflegung, wetter- und waldgerechte Kleidung (Zecken- und Insektenschutz).